LimoX Chaufferservice
Inh. Frank Ortlepp
(gültig ab : 01.01.2015)
 
1. Geltungsbereich

Nachstehende Vertragsbedingungen gelten für alle Verträge bezüglich der Anmietung von Limousinen bei limoX und der Beförderung von Personen. Sonstige Nebenleistungen werden ausschließlich auf der Grundlage der nachfolgenden allgemeinen Geschäftsbedingungen erbracht. 



2. Zustandekommen des Vertrages

Bei einer schriftlichen oder mündlichen Anfrage des Kunden kommt ein Vertrag nur dann zustande, wenn dieser von LimoX schriftlich bestätigt wird.
 
3. Preise



Auf Basis in Ihrer Buchungsanfrage gemachten Angaben, erhalten Sie von uns generell Festpreise. Sollten vom Kunden vereinbarte Zeiten nicht eingehalten werden, oder die Angaben erheblich abweichen behalten wir uns eine Nachberechnung gemäß unserer aktuellen Preise vor. Alle Preise verstehen sich inklusive Mehrwertsteuer (in Höhe von 19%).

4. Zahlungsbedingungen



Wenn keine anderen Vereinbarungen getroffen wurden, ist der Fahrtpreis nach Beendigung der Fahrt sofort fällig. Die Zahlung des gesamten Endpreises erfolgt in der Regel durch Belastung, der von Ihnen vorab hinterlegten Kreditkartendaten. Die Zahlung kann auch in bar beim Chauffeur, oder per Überweisung erfolgen.  Wir erstellen generell für jede Fahrt eine Rechnung (unabhängig der Zahlungsart), welche wir Ihnen innerhalb von 3 Tagen nach Fahrtende zukommen lassen. Auch ist die Zahlung per Paypal oder nach Vereinbarung im Fahrzeug per Kreditkarte (Amex, Visa, Master, EC) möglich.

5. Zahlungsverzug 



Der Kunde gerät in Zahlungsverzug spätestens nach Ablauf von 10 Tagen nach Zugang der Rechnung, sofern die Zahlung nicht schon bereits erfolgt ist.



6. Rücktritt vom Vertrag



Stornierungen werden nur wirksam, wenn diese schriftlich (email, Fax) durch den Kunden erfolgt. Bei Stornierungen berechnet LimoX folgenden Aufwendungsersatz:


bis 24 Stunden vor Antritt der Fahrt    0 % 

bis 12 Stunden vor Antritt der Fahrt    50 %
weniger als 12 Stunden, oder bei bereits erfolgter Anfahrt 
bis 100 Km ab Firmensitz        75 %
über 100 Km ab Firmensitz    100 %



Dieses trifft auch für zusätzlich angebotene Leistungen zu.

Sofern eine kurzfristige Stornierung aufgrund eines Ausfalls durch ein weiterführendes Verkehrsmittel (Bahn, Flugzeug) durch Streik o.ä. zurückzuführen ist, berechnen wir keine Stornokosten.


7. Beförderung



Eine Beförderungspflicht besteht nicht. Im Fahrzeug ist absolutes Rauchverbot. Haustiere welche für die Beförderung in PKW geeignet sind, können nach Vereinbarung befördert werden. Soweit eine hierdurch verursachte Beschmutzung das zumutbare Maß überschreitet behalten wir uns eine Berechnung der Reinigungskosten vor. Für die Beförderung von Babys, Kleinkindern und Kindern hat der Kunde für die entsprechenden Kindersitze zu sorgen, sofern nichts anderes mit LimoX vereinbart wurde. Bei entsprechender Reservierung stehen Babyschalen, Kindersitze, Rollstühle kostenlos zur Verfügung. Im gesamten Fahrzeug besteht laut StVO uneingeschränkte Anschnallpflicht, außer Sie können uns eine Befreiung der Anschnallpflicht vorlegen. Die Fahrgäste haben sich an die Weisungen des Chauffeurs zu halten. Handeln die Fahrgäste trotz der Weisung des Chauffeurs zuwider, oder stellen sie nach der STVO eine Gefährdung der Sicherheit des Straßenverkehrs dar, ist LimoX oder der Chauffeur berechtigt, diese von der Beförderung auszuschließen. In diesem Falle wird der volle Fahrpreis, einschließlich Neben und Sonderleistungen berechnet.

8. Haftung des Kunden 



Der Kunde haftet für alle von ihm und den anderen Fahrgästen hervorgerufenen Schäden (das beinhaltet auch: Diebstahl und Vandalismus) oder übermäßigen Verschmutzungen jeglicher Art. Vom Kunden (oder von ihm beauftragten Dritten) angebrachte Beschriftungen, Anbauten und Dekorationen sind vom Kunden wieder zu entfernen. Er haftet für alle Folgeschäden. Risiken während Film/Fotoaufträgen oder ähnlichen Aktionen außerhalb der reinen Personenbeförderung sind durch eine vom Kunden abzuschließende Zusatzversicherung (z.B. Requisitenversicherung) zu versichern. 



9. Haftung des Vermieters 



Für Fahrzeugausfälle wird keine Haftung übernommen, es sei denn, diese sind auf Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit von LimoX zurückzuführen. Hier liegt der Kunde in der Beweispflicht.



10. Datenspeicherung



LimoX nimmt den Schutz personenbezogener Daten sehr ernst. Dieser ist für uns von höchster Priorität, weshalb die Achtung der datenschutzrechtlichen Vorschriften eine Selbstverständlichkeit darstellt.  LimoX speichert und verwendet alle persönlichen Daten nur nach den gesetzlichen Vorschriften und verpflichtet sich, diese Daten niemals an Dritte weiterzugeben, es sei denn dies dient zum Zweck der Auftragsabwicklung.  Der Kunde erklärt sich damit einverstanden, das seine persönlichen Daten zur Auftragsabwicklung gespeichert werden.

11. Änderungsvorbehalt

Grundsätzlich wird das auftragsgemäß bestellte Fahrzeug zur Verfügung gestellt. Sollte es aus firmeninternen schwerwiegenden Gründen nicht gelingen, dem Auftrag zu entsprechen, behält sich LimoX die Bereitstellung eines anderen Fahrzeuges vor. Dabei ist LimoX bemüht Die Abweichung zum bestellten Fahrzeug so gering wie möglich zu halten.